Neugierig, wie Sie mit Stress spielerisch umgehen können und Energie zurück gewinnen? Dann: Let’s PressPause2Play!

Unser Inhouse-Training 
& Workshop Format

Im Spiel fällt es Menschen leichter mit schwierigen Herausforderungen umzugehen, als „im echten Leben“. PressPause2Play beruht auf dieser Erkenntniss und ermöglicht Ihnen, im Spiel vorhandene Fähigkeiten auf die Anforderungen des Alltags zu übertragen. Durch die Fusion von Achtsamkeit und Kreativität gewinnen Sie mentale Stärke und innere Ruhe – und Probleme werden zu Möglichkeiten. Die Trainingsmethode PressPause2Play verbindet traditionelle Achtsamkeitslehren (Mindfulness) mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Sportwissenschaft, Kreativitätsforschung und Psychologie.

DAUER
Workshop: 2 bis 4h
Training: individuell je nach Bedarf

TEILNEHMER
Max. 20 Personen
Mind. 10 Personen

EXTRAS
Inkl. Getränke, Snacks und Arbeitsmaterialien 

KOSTEN
Je nach individuellem Umfang

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.”

– Friedrich Schiller

INHALTE

Regeneration

Erfahren Sie Ruhephasen bewusst in Ihren Alltag zu integrieren: Lernen Sie, Ihre Ressourcen nachhaltig einzusetzen, um langfristig Ihre Leistungsfähigkeit und Produktivität zu erhalten. Stärken Sie Ihre Resilienz, um optimal mit herausfordernden Situationen umzugehen – und erlernen Sie einfache Entspannungstechniken, um körperliche und geistige Anspannung zu verringern.

Klarheit

Entwickeln Sie eine größere Sensibilität für Ihren Körper. Lernen Sie, seine Signale zu erkennen und zu verstehen. Vertrauen Sie Ihrem Körper und spüren Sie inutitiv, was Ihnen guttut. Entdecken Sie Ihre positiven Antreiber und trainieren Sie, diese ihm Alltag zu verstärken. Lernen Sie durch Meditation, Ihre gesamte Auf­merk­sam­keit gezielt auf eine Sache zu fokussieren und sich weniger ablenken zu lassen.

Kreativität

Erlernen Sie Techniken, um kreative Blockaden zu überwinden: Jeder Mensch ist von Natur aus kreativ und besitzt Freude am Spielen. Doch bei vielen von uns ist dieser natürliche spielerische Teil blockiert. Heben Sie diese Blockaden durch positive Erfahrungen und Wiederholungen auf. Regelmäßiges Achtsamkeits- und Kreativitätstraining verbessert Ihren Umgang mit Stress und schafft damit Freiraum für mehr Kreativität.

ÜBER UNS

Portrait-Sebastian-Kraus

Prof. Sebastian Kraus
Professor für Kommunikationsdesign und Achtsamkeitstrainer

Sebastian Kraus ist Professor, Designer und Berater für Markenentwicklung und digitales Design. Er unterrichtet und forscht an der Schnittstelle zwischen Design und Technologie und entwickelt Lösungen mit Relevanz für den menschlichen Alltag. Zu seinen Kunden zählen Agenturen, der Mittelstand, internationale Unternehmen und ambitionierte Start-ups. Darüber hinaus arbeitet Sebastian als zertifizierter Yoga- und Achtsamkeitstrainer. Er beschäftigt sich mit der Frage, wie sich fernöstliche Denkansätze für die westliche Welt übersetzen und auf die Anforderungen des digitalen Zeitalters übertragen lassen. In diesem Zusammenhang hat er sein Konzept PressPause2Play entwickelt.

Jochen Köhler
Dipl.-Sportwissenschaftler JK Gesundheitsmanagement

Jochen Köhler (buddh. Name: Do-Itzu) beschäftigt sich mit der integralen Theorie nach Ken Wilber, fernöstlicher Literatur, Psychologie, Philosophie und Sportwissenschaften. Er ist Teil eines interdisziplinären Teams aus Sportwissenschaftlern, Philosophen, Schauspielern, Pädagogen und Kreativen, die einen sich um einen ganzheitlichen Blick auf Gesundheit und deren Wert in Organisationen bemühen. Darüber hinaus leitet Jochen das Zentrum „Die Kunst der Achtsamkeit“ in Wiesbaden. Er unterrichtet Zen-Meditation, Taijiquan und Qigong. In seinen Workshops widmet er sich pragmatischen Fragestellungen, die er immer wieder überraschend beantwortet.

Portrait-Jochen-Koehler

Sie wünschen sich ein Seminar mit individuellen Schwerpunkten für Ihr Unternehmen? Wir beraten Sie gerne.

logo-sw-spacer


PressPause2Play – Imprint